Nordic Walking

Nordic Walking - Verena N. / pixelio.de

Warum ist Nordic Walking so beliebt? Die Antwort auf diese Frage ist genauso vielfältig, wie die Vorteile von Nordic Walking. Anbei ein kurzer Überblick über die Vorzüge einer Bewegungssportart, die ihren Ursprung im nordischen Finnland findet.

 

Nordic Walking ist...

 

...gut für das Herz-Kreislauf-System
Etwa 1-2 Nordic Walking Einheiten erhöhen die körperliche Ausdauerleistung und steigern die Belastbarkeit.

 

...gut für die Körpermuskulatur/Wirbelsäule
Nordic Walking beansprucht 90% der gesamten Körpermuskulatur (Arme, Brust, Schulter, Beine und Rücken). Zusätzlich stabilisiert der korrekte Einsatz der Nordic Walking Stöcke die Wirbelsäule.

 

...gut für den körpereigenen Stoffwechsel
Nordic Walking nimmt LANGFRISTIG einen positiven Einfluss auf Blutfettwerte (Cholesterin) und Blutzuckerwerte.

 

...gut für den Blutdruck
Nordic Walking wirkt dauerhaft positiv auf den Blutdruck. Bei regelmäßigem Walken ist eine Verbesserung von 5 - 15 mmg/H realistisch.

 


...gut für ein erfolgreiches Gewichtsmanagement

Nordic Walking steigert LANGFRISTIG den Energieverbrauch und fördert eine negative Energiebilanz.

 

...gut für die Psyche/Wohlbefinden
Nordic Walking steigert das Wohlbefinden, macht ausgeglichener und belastbarer.

 

...ein Naturerlebnis
Die Bewegung an der frischen Luft stärkt das Immunsystem und die körpereigenen Abwehrkräfte - auch bei schlechtem Wetter mit der richtigen Bekleidung.

 

Du möchtest Nordic Walking testen? Gemeinsam setzen wir den ersten Schritt.

Du  suchst weitere Informationen zu Nordic Walking. In meinem Gesundheitsportal Fitelio findest du Wissenswerteres rund um den nordischen Sport.